Bäume erfolgreich schützen auf Baustellen

Insbesondere bei Bauarbeiten stehen Bäume noch mehr unter Druck, da Installationsplätze notwendig sind. Schwere Baumaschinen können trotz klar definierter Transportwege die angrenzenden Bestände beschädigen und spezielle Bodenschutzmassnahmen müssen bewilligt werden.   Der erste Kurs zum Thema Baumschutz auf Baustellen fand am 23. Juni in Basel statt. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle an Felix Tschumi und…

Protéger efficacement les arbres sur les chantiers

Lors de travaux de construction, les arbres sont sous pression. Les machines de chantier lourdes peuvent endommager les arbres à proximité, malgré des pistes de transport clairement définies. Des zones d’installation et des mesures spécifiques de protection du sol doivent être définies. Le premier cours de la protection des arbres sur les chantiers a eu…

Die sanu erhebt ihre CO2-Emissionen

Dienstleistungsunternehmen wie die sanu eines ist, sind selten grosse CO2-Emittenten. Dennoch hinterlassen unsere Aktivitäten einen CO2-Fussabdruck, den wir 2021 haben berechnen lassen. Dank der Bilanz können Massnahmen gezielt weitergeführt und neu aufgegleist werden. Im Januar 2021 hat der Bundesrat die langfristige Klimastrategie der Schweiz verabschiedet. Bis 2050 soll die Schweiz das Netto-Null-Ziel erreichen, sprich nicht…

Le sanu relève ses émissions CO2

Les entreprises de services comme sanu sa sont rarement de gros émetteurs de CO2. Pourtant, nos activités laissent elles aussi une empreinte carbone que nous avons fait calculer en 2021. Grâce à ce bilan, des mesures ciblées peuvent être poursuivies ou mises en place. En janvier 2021, le Conseil fédéral a adopté la stratégie climatique…

L’importance du climat pour les entreprises : de la prise de conscience des Conseils d’administration et des responsables financiers à l’action

Un tour d’horizon de la situation, de l’évolution du cadre légal et des standards en la matière, et un engagement à agir maintenant ! L’année 2021 a battu tous les records de chaleur et paradoxalement restera sans doute une des plus fraîches dont nous nous souviendrons : l’urgence climatique ne peut plus être niée. Cette…

Ein Baum erzählt uns eine Geschichte zum Klima

Im Projekt «Klimaoase Baden» wurde ein neu gepflanzter Baum zum Aufhänger für verschiedenste Kommunikationsaktivitäten der Gemeinde: so konnte mit Schüler_innen gemeinsam der Boden präpariert werden und sie haben auch gleich selbst in einem Blog über das Projekt berichtet. Die Bevölkerung wurde zur Pflanzung des Baumes eingeladen, und bei dieser Gelegenheit konnte der Stadtammann erzählen, was die…

Erfolgreicher Wissenstransfer

Sie finden keine Perlen? Züchten Sie Austern! Erfolgreicher Wissenstransfer im Unternehmen mehr Transparenz in der Teamzusammenarbeit Führungskräfte und Mitarbeitende motivieren internes Potential besser entwickeln  Erfolgreicher Wissenstransfer in agilen Organisationen  Herausforderungen und Arbeitsbelastung in Wirtschaft und Verwaltung nehmen zu, die Ansprüche der Kunden ebenfalls. Wie gut die Zusammenarbeit in der Abteilung oder im Team wirklich funktioniert,…

Oser la transition professionnelle

Il est loin le temps où l’on envisageait d’exercer le même métier toute sa vie dans la même entreprise. La société a changé, avec une augmentation du rythme et de la pression exercés sur le personnel, conduisant parfois à un épuisement professionnel. Les attentes et les besoins des collaboratrices et collaborateurs ont également évolué vers…

Die berufliche Veränderung wagen

Die Zeiten, in denen man vorhatte, sein ganzes Leben lang denselben Beruf in demselben Unternehmen auszuüben, sind lange vorbei. Die Gesellschaft hat sich verändert, das Tempo und der Druck auf Mitarbeitende haben zugenommen. Auch die Erwartungen und Bedürfnisse der Mitarbeitenden haben sich in Richtung Work-Life-Balance orientiert und insbesondere einer stärkeren Berücksichtigung der Nachhaltigkeit bei der…

Ateliers Klimakommunikation: eine praxisorientierte Weiterbildung für kleine und mittlere Gemeinden

«Die Bauabteilung der Gemeinde Ipsach wird immer wieder mit Klima- und Umweltfragen konfrontiert. Sei es bei einem auszuarbeitenden Energiekonzept für die Schulanlage, zur Plausibilisierung von nachhaltigen Bauteilen bei Umbauten, oder bei der Planung von Photovoltaikanlagen. Auch im Sektor Reinigung, in der Landschaftspflege spielt der Umweltgedanke immer mit.», berichtet Hans Klöti, Leiter Bauabteilung der Gemeinde Ipsach….