24 Mal Genuss und Inspiration zur Biodiversitätsförderung

Nach meinem 1.5-jährigen Besuch des sanu-Lehrgangs «Umweltberatung und -kommunikation» habe ich mich letztes Jahr für die eidgenössische Berufsprüfung zur Umweltberaterin angemeldet. Als Prüfungsarbeit entwickelte ich den «Adventskalender Biodiversität». Seit längerem beschäftigt mich der grosse Verlust von Arten und Lebensräumen. Der Kalender hat zum Ziel, das Thema Biodiversitätsförderung auf eine möglichst lustvolle Art zu vermitteln und…

Strategie Bildung Artenkenntnisse

Der Zustand der Artenkenntnis in der Schweiz wird seit vielen Jahren als bedenklich eingestuft – der Bedarf an Arten-Spezialist_innen kann bereits heute nicht mehr gedeckt werden. Mit der Erarbeitung und Umsetzung der «Strategie Bildung Artenkenntnisse» wollen die beteiligten Institutionen dem drastischen Verlust von Expertenwissen bezüglich Artenkenntnissen entgegenwirken. Die Strategie entspricht damit den vom Bund formulierten…

Fällt uns Lernen je länger je schwerer?

Mit 48 Jahren noch eine Weiterbildung anfangen? Vielleicht sogar ein CAS oder gar MAS?   Es gilt die Meinung, dass uns das Lernen je älter wir werden, desto schwerer fällt. Die Wissenschaft hat wenig Hinweise, dass sich die Lernleistung tatsächlich verschlechtern würde. Es braucht nur eine angemessene Planung und Organisation.  Zuerst eine kurze Wiederholung, wie Lernen funktioniert (Repetition ist wichtig): Wir nehmen zuerst…

70 – 20 – 10 – Wie lernen wir?

Dieses Modell ist entliehen aus dem Buch Career Architect Development Planner, Lombardo & Eichinger (1996). Es besagt, dass wir siebzig Prozent dessen, was wir uns an Wissen und Fähigkeiten aneignen auf dem Arbeitsplatz und im Alltag erlernen. Dieses Wissen ist Anwendungswissen, weil es direkt aus der Praxis kommt und wir es erproben. Zwanzig Prozent lernen…