La durabilité comme base du succès

Aujourd’hui, la durabilité n’est plus un exercice libre pour chaque entreprise, mais une obligation. Au-delà des obligations légales, une gestion d’entreprise durable est décisive pour le succès de la vente de services et de produits. Les collaborateur·trices à tous les niveaux sont confronté·es à des questions de durabilité et doivent pouvoir évaluer la pertinence et…

In den Tanz einsteigen 

Das Leben besteht aus Zyklen. Und wenn wir versuchen, es als eine Gerade oder Kurve zu sehen, die sich ständig vorwärtsbewegt, verlieren wir uns, denn paradoxerweise behalten wir unseren Kurs nur, wenn wir uns im Kreis drehen.  Zyklisch leben Ich habe am 1. Dezember 2002 angefangen, bei sanu zu arbeiten. Und jeden Dezember, wenn der…

Weihnachtslied

Gleissende Sonne, glitzernde Flocken oder gnadenloser Nebel? Der Winter hat viele Gesichter und erinnert uns mit bissiger Bise oder kitzelnder Bergsonne daran, dass wir trotz Terraria und Metaverse im Rhythmus der Jahreszeiten – an einem bestimmten Ort, zu einer bestimmten Zeit – leben. Im Berufsalltag begegnet mir der Takt der Jahreszeiten mit anderen Gesichtern: Ziele…

L’égalité des genres : un thème pour la pratique !

Jusqu’à présent, les questions féministes n’étaient pas au premier plan de mes activités. Les discussions sur les astérisques de genre et la catégorisation des sexes sont trop technocratiques pour moi, je m’y ennuie rapidement. Ces dernières semaines, mon intérêt a été éveillé non pas par une théorie ou le rapport d’un organisme public, mais par…

Gleichstellung der Geschlechter: ein Thema für die Praxis!

Feministische Anliegen standen für mein Wirken bisher nicht im Vordergrund. Diskussionen um Gendersternchen und die Kategorisierung von Geschlechtern sind mir zu technokratisch, rasch langweile ich mich dabei. Mein Interesse wurde in diesen Wochen aber geweckt: nicht von einer Theorie oder dem Bericht einer Behörde, sondern von einem Theaterstück «nichts geschenkt» von Mirjam Neidhardt, einem Podcast…

Wie Gesellschaften lernen

In Krisenzeiten stellen wir uns die Frage, was wir daraus lernen. Bei den Massnahmen zum Schutz vor Ansteckung mit Covid-19 richtet sich das Augenmerk insbesondere auf den zwischenmenschlichen Umgang wie Abstandhalten beim Anstehen oder Begrüssungsrituale.  Sind jedoch Gesellschaften überhaupt in der Lage zu lernen als Gemeinschaft und nicht als Ansammlung einzelner Individuen? Die Wissenschaft hat noch keine abschliessende Antwort darauf. Das Wissen…

Comment les sociétés apprennent-elles ?

En période de crise, nous devons nous interroger sur les leçons que nous pouvons en retirer. En ce qui concerne les mesures de protection contre la transmission de la Covid-19, l’accent est plus particulièrement mis sur les interactions interpersonnelles, comme le fait de garder une certaine distance dans les files d’attente ou les rituels de…

Responsible Leadership: ein weisser Schimmel?

Leadership ist Voraussetzung und wichtigstes Handwerkszeug für unsere Tätigkeit als Führungskraft. Ob als Linienvorgesetzte, Fachkader oder Projektleitende, unsere Aufgabe ist es, Menschen in unserer Organisation zu motivieren, auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten und dabei von ihren Talenten optimal Gebrauch zu machen. Dabei setzt Leadership auf Verantwortung gegenüber sich selbst, den Mitarbeitenden und Peers, den Stakeholdern…

Le leadership responsable : un pléonasme ?

Le leadership est une condition préalable et l’outil le plus important de notre travail de manager. Qu’il s’agisse de responsables hiérarchiques, de responsables techniques ou de responsables de projet, notre tâche consiste à motiver les personnes de notre organisation à travailler vers un objectif commun et à utiliser leurs talents de manière optimale. Le leadership…