Rückblick Praxiskurs Dachbegrünung in Lausanne

Gerade im Sommer sehnt man sich in den Städten nach Abkühlung, Schatten und nach einer kühlen Briese. Eine Möglichkeit, um einen kühlen Kopf zu bewahren bieten uns begrünte Dächer, welche durch Verdunstung das Stadtklima abkühlen. Zudem werden bei richtiger Umsetzung die Lebensdauer der Dachabdichtung verlängert, die Verbreitung von Pflanzen und Tieren gefördert und die Wärme-/Kälteisolation…

Erster Kurstag des neuen Zertifikatkurses naturnahe und effiziente Grünflächenpflege ONLINE

Der praxisorientierte 6-tägige Zertifikatskurs, der die sanu gemeinsam mit Pusch dieses Jahr neu anbietet, behandelt, wie gesellschaftliche und ökologische Anforderungen für Grünflächen langfristig und wirkungsvoll gemeistert werden. Der erste Kurstag fand, neu zwar online, jedoch wie geplant am 23. März 2021 statt. Dabei wurde die Bedeutung von naturnahen Grünflächen und Kleinstrukturen im Siedlungsraum thematisiert. Ebenfalls…

Quellen: unscheinbar und hochspezifisch

Eine Quelle ist der Übergang, an dem das Grundwasser an die Oberfläche austritt und in den Kontakt mit unserer Lebewelt kommt. Diese Austritte sind lokal oft sehr begrenzt. Quellen Arten Sie sprudeln als Sturzquelle aus dem Boden oder das Wasser sickert weitflächig an vielen Stellen heraus (Sickerquellen). Der Boden wird dadurch sumpfig. Beim der Tümpelquellee…

Handeln für die Umwelt in Zeiten einer Pandemie…

…ein ehrgeiziges Ziel, das Kreativität und Entschlossenheit erfordert. Von der Umweltberater-Klasse 2019/2020 wurde dies zweifellos demonstriert. Nachdem sie ihr Wissen zu verschiedenen Umweltthemen ein Semester lang vertieften, machten sie sich Anfang April mit viel Herzblut in Gruppen an konkrete Projekte. Innerhalb von fünf Monaten intensiver Arbeit sind nun fassbare Resultate entstanden – nachfolgend ein Einblick in die Projekte Möchten Sie mehr über unsere Lehrgänge “Umweltberatung und -kommunikation” und “Projektmanagement Natur und Umwelt” erfahren? Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website oder besuchen Sie…

Jahrtausende der Biodiversität

Wenn ich an Museen denke, rieche ich etwas Staub in der Luft, obwohl die meisten Museen diesen Vorstellungen nicht mehr entsprechen und sich längst mit didaktischen Konzepten und modernster Technik an ihr Publikum richten. Doch hinter den Museen stehen die leider tatsächlich etwas verstaubten Sammlungen. So verfügt die Schweiz über 60 Millionen Objekte in naturwissenschaftlichen…