Nachhaltigkeit als Grundlage für den Erfolg

Nachhaltigkeit ist heute für jedes Unternehmen nicht mehr nur Kür, sondern Pflicht. Über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus ist eine nachhaltige Betriebsführung entscheidend für den Erfolg im Verkauf von Dienstleistungen und Produkten. Mitarbeitende auf allen Stufen sind mit Nachhaltigkeitsfragen konfrontiert und müssen die Relevanz und die Wichtigkeit der Fragestellungen einschätzen können. Und nicht zuletzt interessieren sich…

In den Tanz einsteigen 

Das Leben besteht aus Zyklen. Und wenn wir versuchen, es als eine Gerade oder Kurve zu sehen, die sich ständig vorwärtsbewegt, verlieren wir uns, denn paradoxerweise behalten wir unseren Kurs nur, wenn wir uns im Kreis drehen.  Zyklisch leben Ich habe am 1. Dezember 2002 angefangen, bei sanu zu arbeiten. Und jeden Dezember, wenn der…

Weihnachtslied

Gleissende Sonne, glitzernde Flocken oder gnadenloser Nebel? Der Winter hat viele Gesichter und erinnert uns mit bissiger Bise oder kitzelnder Bergsonne daran, dass wir trotz Terraria und Metaverse im Rhythmus der Jahreszeiten – an einem bestimmten Ort, zu einer bestimmten Zeit – leben. Im Berufsalltag begegnet mir der Takt der Jahreszeiten mit anderen Gesichtern: Ziele…

Klimaziele in den Gemeinden erreichen – das geht nur mit der Bevölkerung

Immer mehr Städte und Gemeinden entwickeln ihre Klimastrategien, nicht zuletzt, weil die Bevölkerung Druck macht. Doch um die Ziele (zum Beispiel «Netto Null-2040 in Winterthur») zu erreichen, braucht es neben neuen (gesetzlichen) Rahmenbedingungen genauso deutliche Verhaltensänderungen in der Bevölkerung. Obwohl es die Mehrheit der Abstimmenden selbst ist, die das Ziel und die Strategie verabschiedet hat,…

Sensibilisieren und mobilisieren

Im Dezember 2022 präsentierte die Klasse «Umweltberatung 2021-22» ihre Abschlussprojekte, welche sie im Rahmen des Lehrgangs «Umweltberatung und -kommunikation» konzipiert, umgesetzt und evaluiert haben. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern entwickelten die fünf Projektgruppen Sensibilisierungs- und Mobilisierungsmassnahmen in unterschiedlichen Themenfeldern. Wenn Sie mehr über unsere Weiterbildungen “Projektmanagement Natur und Umwelt” und “Umweltberatung und -kommunikation” erfahren möchten, besuchen…

24 Mal Genuss und Inspiration zur Biodiversitätsförderung

Nach meinem 1.5-jährigen Besuch des sanu-Lehrgangs «Umweltberatung und -kommunikation» habe ich mich letztes Jahr für die eidgenössische Berufsprüfung zur Umweltberaterin angemeldet. Als Prüfungsarbeit entwickelte ich den «Adventskalender Biodiversität». Seit längerem beschäftigt mich der grosse Verlust von Arten und Lebensräumen. Der Kalender hat zum Ziel, das Thema Biodiversitätsförderung auf eine möglichst lustvolle Art zu vermitteln und…

Pilotprojekt: Für eine bessere Integration der Biodiversität in politische Entscheide in der Schweiz 

Gemeinsam mit dem Forum Biodiversität Schweiz hat sanu im Rahmen des Pilotprojekts «Multidimensional Biodiversity Index (MBI): a pilot project in Switzerland» untersucht, was ein Index dazu beitragen kann, um EntscheidungsträgerInnen mit wissenschaftlich fundierter und verständlicher Information zu beliefern. Am 25. August 2022 freute sich das Projektteam, VertreterInnen aus Wissenschaft, Bundesverwaltung, NGOs und Wirtschaftsverbänden begrüssen zu…

Eine Zwiebelgeschichte 

 «What if?» – fragt Rob Hopkins und motiviert uns dazu, die Kraft unserer Imagination für die Transformation einzusetzen. Es ist tatsächlich zentral, dass wir gemeinsam Visionen entwickeln und uns den Weg in die Zukunft bildlich vorstellen, damit Veränderungen wahr werden. Zusätzlich braucht es die Kraft der Erinnerung, damit wir damit Erfolg haben.  Wie Zwiebelschalen legen…

Landschaft bewegt die Schweiz

Erholen Sie sich gerne wandernd, bikend oder joggend in der Natur? Tragen attraktive Landschaften und hochwertige Bewegungsräume an der frischen Luft zu Ihrem Wohlbefinden bei? Dann haben Sie bestimmt festgestellt, dass Sie nicht allein unterwegs sind: sportliche Betätigungen in der freien Natur boomen. Sportarten, bei denen Landschaftsqualitäten eine zentrale Bedeutung haben, sind bei der Schweizer…

Die sanu erhebt ihre CO2-Emissionen

Dienstleistungsunternehmen wie die sanu eines ist, sind selten grosse CO2-Emittenten. Dennoch hinterlassen unsere Aktivitäten einen CO2-Fussabdruck, den wir 2021 haben berechnen lassen. Dank der Bilanz können Massnahmen gezielt weitergeführt und neu aufgegleist werden. Im Januar 2021 hat der Bundesrat die langfristige Klimastrategie der Schweiz verabschiedet. Bis 2050 soll die Schweiz das Netto-Null-Ziel erreichen, sprich nicht…